Kredit für Arbeitslose

Kredit für Arbeitslose

Voraussetzungen für einen Kleinkredit

Sofort Kredit für Arbeitslose

Um einen Kleinkredit von einem Kreditinstitut zu erhalten, müssen Kreditnehmer bestimmte Bedingungen erfüllen. Die erste Bedingung ist eine gesetzliche Vorschrift, denn man muss volljährig sein, um einen Kredit in Deutschland aufnehmen zu können. Weiterhin sollte es keine negativen Einträge bei der Schufa geben und der Antragsteller eines Kredites sollte über ein geregeltes Einkommen verfügen, damit der Kreditgeber sicher sein kann, dass der Kredit über eine monatliche Ratenzahlung auch wieder getilgt wird.

Optimalen Kleinkredit berechnen

Den Sofortkredit von Bonkredit finden Sie hier: Boncredit ist bekannt für beste Konditionen, schnelle Entscheidungswege und vor allem, das Sie morgen das Geld schon auf dem Konto haben.

300x250 not ani

Die Probleme für Arbeitslose bei der Aufnahme eines Kleinkredits

Ein Arbeitsloser hat gewöhnlich ein niedrigeres monatliches Einkommen als zur Zeit seiner Beschäftigung.
Die Möglichkeit, zusätzlich zu den anfallenden Lebenshaltungskosten noch eine monatlich Kreditrate zu bezahlen, ist daher kaum möglich. Insbesondere dann, wenn die Arbeitslosigkeit über eine längere Zeit andauert und der Staat nur noch eine Grundsicherung auf das Konto überweist. Das ist dann eine dramatische Verschlechterung der Einkommenssituation, die die Rückzahlung eines Kleinkredites nahezu unmöglich macht. Das Finden eines neuen Arbeitsplatzes ist daher von elementarer Bedeutung.

Je höher das Risiko desto höher der Preis

Ein Kleinkredit für Arbeitslose stellt für Kreditinstitute aufgrund der oben angeführten Probleme ein hohes Ausfallrisiko dar. Wenn sich Banken aber dennoch zu einer Kreditvergabe bereit erklären, lassen sie sich dieses hohe Risiko teuer bezahlen. Sie fordern hohe Zinsen bei Krediten für Arbeitslose, die meistens im zweistelligen Bereich liegen. Die Folge dieser hohen Zinssätze ist dann logischerweise eine entsprechend hohe Kreditrate, die das monatliche Budget des Arbeitslosen enorm belastet.

Kleinkredit für Arbeitslose: Nicht unmöglich, aber riskant!

Ein Kleinkredit ist für Arbeitslose kein Ding der Unmöglichkeit, aber er ist aufgrund der oben genannten Risiken mit einigen Gefahren verbunden. Es ist daher genauestens zu kalkulieren, ob und wie viel Geld man monatlich aufbringen kann, um einen Kleinkredit zu tilgen. Tut der Arbeitslose dies nicht, läuft er große Gefahr, dass er in eine Schuldenfalle gerät. Diese schnappt meistens dann zu, wenn kein neuer Job gefunden wird. In den meisten Fällen ist dann ein privates Insolvenzverfahren nicht mehr zu vermeiden.

Kreditbörsen stellen eine Alternative dar

Wie bereits ausführlich geschildert, ist es mehr als schwierig bei einem etablierten Kreditinstitut als Arbeitsloser einen Kleinkredit zu bekommen. Die Kreditbörsen Auxmoney und Smava, die auf ihren Internetplattformen Kleinkredite von Privatpersonen an Privatpersonen vermitteln, stellen mittlerweile eine ernst zu nehmende Alternative zu den herkömmlichen Krediten dar.

Was funktioniert eine Kreditbörse?

Über eine Kreditbörse werden Kreditwünsche veröffentlicht. Dies geschieht beispielsweise über die Internetplattformen von Auxmoney und Smava. Die eingestellten Kreditwünsche werden hier von anderen registrierten privaten Kreditgebern gesichtet. Bei entsprechendem Interesse stellen diese privaten Kreditgeber ihr Geld zur Verfügung und finanzieren den Kredit. Die Nachfrage nach solchen Privatkrediten steigt stetig und wird von den Kreditinstituten als ernst zu nehmende Konkurrenz betrachtet. Im Fachjargon wird bei dieser Art von Krediten von „Krediten von privat“ oder auch „Peer to peer Krediten“ gesprochen.

Nicht jeder Wunsch wird wahr, aber …

Es steht somit jeder Privatperson frei, sich zu registrieren und seinen Kreditwunsch in diesen Börsen einzustellen. Erfahrungsberichten zufolge haben auch Anfragen von Personen mit einer schlechteren finanziellen Ausgangsposition eine Aussicht auf eine Kreditzusage. Daher sollte sich Arbeitslose bei den Kreditbörsen die entsprechenden Informationen auf deren Internetseiten besorgen, um ihre Chancen auf einen Kleinkredit auszuloten. Auch über eine Kreditbörse wird nicht jeder Kreditwunsch wahr, aber die Chancen sind für Arbeitslose größer als bei einem Kreditinstitut.